In der Nähe des historischen Ronda

RONDA nur 8 km entfernt, ist eine der schönsten Städte Andalusiens, voller Geschichte. Es steht auf einem aufragenden Hochplateau in den Bergen der Provinz Malaga. Dieser mächtige Vorgebirge hat sichergestellt, dass Ronda war eine uneinnehmbare Festung für die christlichen Heere bis zum letzten Jahr der Reconquista Pflege. Das Plateau ist in zwei von der Schlucht, El Tajo “geteilt und ist die natürliche Trennung zwischen dem neuen und dem alten Ronda. Diese Lücke wird durch eine steinerne Brücke, El Puente Nuevo überspannt. Alle Besucher Ronda starrte ungläubig nach unten in die tiefe Schlucht, und dann nehmen oft unbewusst zitternd ein Rückschritt! In dem neuen Teil der Stadt sind die Geschäfte von Ronda, das noch einen (rasch schwindenden) Zahl ihrer traditionellen Aussehen und Stil beizubehalten. Aber die schönsten Spaziergänge ist in der Altstadt, wo man die maurische und römische Atmosphäre an jeder Straßenecke inhaliert und viele Denkmäler sind. Klicken Sie hier, um eine Karte von Ronda zu downloaden. In dem nahe gelegenen Dorf Arriate sind Banken, Supermärkte und andere Geschäfte, die Sie tatsächlich benötigen. Auch wird das Dorf für seine Tapas-Bars bekannt und ist seit 2012 ein sehr schönes und preiswertes Restaurant im alten Depot Haus vom Bahnhof entfernt. Ronda ist sehr zentral zu allen Städten, die einen Besuch wert sind und kann leicht an einem Tag befahren werden, wie Cordoba (Mezquita), Granada (Alhambra weit im Voraus buchen!), Sevilla (Giralda und der Alcázar von Sevilla), Malaga (Picasso-Museum) und Gibraltar und Marbella.

Comments are closed.